GAP-Erstlehrgang

Lehrgangsziel

Berechtigung zur Durchführung der GasAnlagenPrüfung (GAP)

Zur Info

Gasanlagen dürfen nur von qualifiziertem, d.h. zusätzlich geschultem Personal repariert und gewartet werden.

Wichtiger Hinweis:
Teilnehmer erhalten nach bestandener Abschlussprüfung die GAP-Teilnahmebescheinigung und ein Sachkundezertifikat.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
    (GAP-Durchführungsrichtlinien, Dokumentation, Qualitätssicherung)
  • Vorschriften und Richtlinien
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Technik der Gasanlagen
    (Technische Merkmale und Bauteile, Eigenschaften und Wirkungsweisen von Gasen, Einrichtung von Gasanlagen)
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Fehlererkennung / Fehlersuche
    (Einsatz/Handhabung von Leckspürgeräten und Lecksuchsprays),
  • Umgang mit verflüssigten Gasen
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Abschlussprüfung

Zielgruppe

Kfz-Meister, Kfz-Gesellen

Termin

08. September 2018, 8:00 bis 17:00 Uhr

Kosten

185,00 € für Innungsmitglieder
200,00 € für Nichtinnungsmitglieder

jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Abschluss

Prüfung nach Richtlinie des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) mit Zertifikat durch die Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK).

Mindesteilnehmerzahl

5 Personen

Veranstaltungsort

Schulungsstätte der Kfz.-Innung Oldenburg
im Hause der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg
Kremsdorfer Weg 31, 23758 Oldenburg

Veranstalter

Unternehmens-Service-Team
Forum für berufliche Bildung und Qualifizierung - FBQ GmbH
Gesellschaft der Kreishandwerkerschaft OH/Plön

Ansprechpartner

Frau Nicole Braasch, Tel: 04521/7755924
E-Mail nbraasch@handwerk-oh.de