In ZUkuNFT steckt ZUNFT dient der Förderung von regionaler Struktur- und Wirtschaftsentwicklung durch
nachhaltige Fachkräftesicherung im ländlichen Raum. Hierbei liegen die inhaltlichen Schwerpunkte in
folgenden Handlungsfeldern:
• Steigerung der Ausbildungsquoten in Handwerksbetrieben
• Erhöhung der Attraktivität von Handwerksberufen
• Abbau von Ausbildungshemmnissen in Betrieben
• Senkung der Abbruchquoten bei Auszubildenden
Im Rahmen eines gewachsenen Netzwerks im Übergang Schule-Ausbildung möchten wir ein umfangreiches
Beratungsangebot für Klein- und Kleinstbetriebe im Handwerk schaffen, das dem Wandel vom
Ausbildungsmarkt in einen Bewerbermarkt gerecht wird und einen Perspektivwechsel zum Vorteil der
Betriebe vornimmt.
Hierzu werden bisherige Schwierigkeiten und Ausbildungshemmnisse der Unternehmen ermittelt und
individuelle Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Für entsprechende Bewerberauswahlverfahren und das
Ausbildungsmanagement erhalten die Betriebe umfangreiche Unterstützung durch erfahrene Berater.