Ehrung für Manfred Block

14.12.2018

Der Abteilungsleiter der Beruflichen Schule in Eutin wurde Ehrenmitglied der Sanitärinnung Ostholstein

Manfred Block (l.) erhielt von Obermeister Manfred Obieray die Ehrenurkunde

 

Scharbeutz Anlässlich der Jahresversammlung der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik (SHK) Ostholstein in Scharbeutz hat Obermeister Manfred Obieray Manfred Block geehrt. Der Abteilungsleiter der Beruflichen Schule in Eutin und langjährige Ansprechpartner der Innung wird im Januar 2019 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Obermeister Obieray bereitete die anwesenden Mitglieder auf eine „mehrstündige“ Rede vor, da der beeindruckende Werdegang von Block doch über drei DIN-A-4-Seiten lang sei. Er nahm sich dann aber doch nur einige herausragende Punkte vor. Den Grundstein für seine erfolgreiche Laufbahn legte Block mit einer Ausbildung zum technischen Zeichner. Im Anschluss absolvierte er die Fachhochschule mit dem Abschluss Maschinenbauingenieur, hierauf folgte das Lehramtsstudium an der Uni Lübeck

Nach dem erfolgreichen Abschluss des ersten und später des zweiten Staatsexamens folgte die Anstellung an der beruflichen Schule in Eutin, der er bis jetzt die Treue hielt. Block sei es zu verdanken, dass der SHK-Bereich in Eutin mit modernen Laboren und Werkstätten neidisch von anderen Innungen betrachtet werde, sagte Obieray. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Arbeit im Prüfungsausschuss habe er dort besonderen Wert auf eine zeitgemäße Ausstattung gelegt. Sei es das Heizungslabor mit einer Systemsteuerung oder das gläserne Abwasserlabor.

Die Mitglieder der Innung wählten Block einstimmig zum Ehrenmitglied. Er erhielt neben einer Urkunde auch ein Präsent als Dank für seinen jahrelangen Einsatz.

Quelle: www.ln-online.de

Zurück