PerjuF - Perspektiven für junge Flüchtlinge

Das Forum für berufliche Bildung und Qualifizierung – FBQ GmbH als Gesellschaft der Kreishandwerkerschaft OH/Plön führt seit 01.03.2017 eine neue Maßnahme am Standort Preetz im Auftrag des Jobcenters Plön durch. Die Maßnahme mit 20 Teilnehmerplätzen richtet sich an junge Geflüchtete unter 25 Jahren, die perspektivisch eine Ausbildung anstreben und über keine berufliche – in Deutschland anerkannte – Erstausbildung verfügen.

Ziel ist es, den jungen Geflüchteten eine Orientierung im deutschen Ausbildungs- und Beschäftigungssystem zu geben, um im Anschluss an die Maßnahme eine Ausbildung aufnehmen zu können.

Wesentliche Inhalte des für den Einzelnen sechs bis acht Monate dauernden Lehrganges sind die Eignungsfeststellung und Erprobung mit den Materialien Holz, Metall und Farbe sowie im Bereich Hauswirtschaft in den maßnahmeeigenen Werkstätten. Im Anschluss daran sollen die Teilnehmer die dort vermittelten fachtheoretischen bzw. praktischen Kenntnisse und Erfahrungen während einer betrieblichen Phase bei einem Arbeitgeber erproben und sich durch ihre Mitarbeit für einen Ausbildungsplatz empfehlen. Weitere Inhalte sind u.a. die Vermittlung und Erweiterung von berufsbezogenen Sprachkenntnissen, die Entwicklung und Förderung von berufsübergreifenden Schlüsselkompetenzen sowie eine bedarfsorientierte sozialpädagogische Begleitung.

Für die betrieblichen Phasen werden Betriebe gesucht, die bereit sind einem jungen Geflüchteten Einblick in die betriebliche Praxis des Arbeitsalltags in Deutschland unter realistischen Bedingungen zu gewähren, und über die Bereitschaft und Kapazität verfügen, im Anschluss eine Einstiegsqualifizierung (EQ) oder einen Ausbildungsplatz zur Verfügung zu stellen.

Interessierte Betriebe können sich in unserer Geschäftsstelle an Frau Heike Hillebrecht unter der Tel.-Nr. 04521-7755918 oder per Mail: hillebrecht@handwerk-oh.de oder direkt an die zuständige Mitarbeiterin vor Ort, Frau Beate Oedekoven, Tel.-Nr. 04342-7992929, Mail: oedekoven@handwerk-oh.de wenden.