Neuer Kreishandwerksmeister gewählt

Thoralf Volkens neuer Kreishandwerksmeister und Ulrich Mietschke zum Ehrenkreishandwerksmeister ernannt

Im Rahmen der Obermeistertagung der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön in Hohwacht wurde Thoralf Volkens zum neuen Kreishandwerksmeister für die Kreise Ostholstein und Plön gewählt. Der 52-jährige Metallbauermeister und Obermeister der Metall-Innung Holstein Nord aus Pohnsdorf bei Preetz war zuvor seit 2006 Stellvertreter des bisherigen Kreishandwerksmeisters Ulrich Mietschke, der sich nach 28-jähriger Tätigkeit nicht erneut für dieses Amt zur Wahl gestellt hat.

Der neue gewählte Kreishandwerksmeister vertritt als höchster ehrenamtlicher Repräsentant die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks sowie von 15 Innungen mit rund 900 Mitgliedsbetrieben in den Kreisen Ostholstein und Plön. 

Thoralf Volkens dankte seinem Vorgänger für dessen herausragendes Engagement für das Handwerk auf Kreis-, Landes- und Bundesebene in den vergangenen fast drei Jahrzehnten. Für seinen Einsatz zur Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie zur beruflichen Förderung benachteiligter junger Menschen war Ulrich Mietschke im Jahr 2011 durch den damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Im Beisein des Präsidenten der Handwerkskammer Lübeck Ralf Stamer ernannten die Delegierten der Kreishandwerkerschaft den Schashagener Elektroinstallateurmeister einstimmig zum Ehrenkreishandwerksmeister.

Neben dem Kreishandwerksmeister wurden auch die weiteren Vorstandsmitglieder der Kreishandwerkerschaft für die kommenden fünf Jahre gewählt. Das Amt des stellvertretenden Kreishandwerksmeisters wird künftig durch Fleischermeister Jürgen Fritze aus Kalübbe wahrgenommen. Darüber hinaus gehören Kraftfahrzeugmechanikermeister Björn Bigga aus Neustadt sowie der wiedergewählte Maler- und Lackierermeister Andreas Kröger aus Manhagen dem Vorstand der regionalen Interessenvertretung des Handwerks in den Kreisen Ostholstein und Plön an.   

25 Jahre im Dienst der Kreishandwerkerschaft OH/Plön

Als Arne Hansen am 01.07.1996 seinen Dienst in der Bahnhofstraße in Eutin antrat, war ihm sicher nicht klar, dass er sein 25-jähriges Jubiläum bei der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön mit Beratung der Innungsfachbetriebe zu den Themen Pandemie, Testpflicht, Quarantäne oder Überbrückungshilfen beschreitet. Aber die letzten 25 Jahre waren von einigen Ereignissen geprägt. 

Der Bau sowie der Umzug ins neue Gebäude in der Siemensstraße im Jahre 2003, die Zusammenlegung einiger Innungen, aber auch die Beratung wandelten sich. Diesem Wandel passt sich der gelernte Verwaltungsfachangestellte auch fachlich an. Ob es eine Weiterbildung zum Personalfachkaufmann oder die Fortbildung zum Wirtschaftsmediator ist, Arne Hansen sieht stets den Nutzen für die Betriebe.

Seinen Fokus legt er seit dem Jahre 2004 auf die Rechtsberatung, insbesondere im Arbeitsrecht. Auf ein Zertifikat als Rechtswirt folgten Schulungen im Bereich der Fachanwalt-Ausbildung im Arbeitsrecht. Und aktuell arbeitet er an seiner Masterarbeit als Master of Law. Dieses Fachwissen stellt er seit vielen Jahren auch den benachbarten Kreishandwerkerschaft ebenso wie einigen Landesverbänden zur Verfügung. Die Betriebe in den Kreisen Ostholstein und Plön sowie Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Lübeck und vertretungsweise der Kreis Segeberg und die Stadt Neumünster greifen gerne auf sein Fachwissen zurück. 

Der bisherige Höhepunkt seines Schaffens in der Kreishandwerkerschaft sind sicher seine Berufung zum Vorsitzenden des Meisterprüfungsausschuss der Zimmerer und die Ernennung zum stellvertretenden Geschäftsführer in 2016. Der Vorstand sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft OH/Plön wünschen Herrn Hansen zum silbernen Jubiläum alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei der Erfüllung seiner Aufgaben.

Willkommen

Die Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön entstand am 1978 aus dem Zusammenschluss der Kreishandwerkerschaften der Kreise Eutin und Oldenburg, sowie des Kreises Plön. Das Geschäftsgebiet umfasst heute die Kreise Ostholstein und Plön. Zur Kreishandwerkerschaft gehören rund 900 Mitgliedsbetriebe in 15 Handwerksinnungen an » weiterlesen

Wir begrüßen als neue Mitglieder

  • Malereibetrieb Holtfreter und Bock GbR, Inh. Pascal Holtfreter, Feldstr. 15, 24235 Laboe
  • Autohaus Otto Hamann & Söhne GmbH, Eutiner Str. 1, 23689 Pansdorf
  • Tischlerei Boye Inh. Christoph Gaab, Körnickerfeld 8, 23743 Grömitz
  • Heizungstechnik Peter Schleuß, Kiepenberg 16, 23683 Scharbeutz
  • Salon Rieck, Segeberger Str. 37, 23617 Stockelsdorf
  • Schöppich Elektrotechnik, Langenfelde 4, 23611 Bad Schwartau
  • Phönix SHK Inh. Benjamin Paulauskas, Karl-Hamann-Str. 26 b OT Groß Meinsdorf, 23701 Süsel
  • Malereibetrieb Schneider GmbH, An der Mühle 7 OT Lepahn, 24211 Lehmkuhlen
  • Elektro-Goli, Hufnerweg 1, 24226 Heikendorf
  • Fahrzeug-Service-Wulf, Lübecker Str. 80, 23738 Lensahn